Schornsteinanpassungen auch in feuchteunempfindlicher Ausführung:

• mit keramischen Rohren
• mit Edelstahl-Rohren
• mit Spezial-Kunststoff-Rohren
• mit Leichtbeton


Schornstein-Reparaturen:

Schornstein-Mauerungen • Schornstein-Mopfmontagen
• Schornstein-Abdichtungen
• Schornstein-Fräsungen
• Anschlussänderungen
• Anschlussumbauten
• Reparatur durch Einbringung einer Leichtbetonschale


Neubauschornsteine/Abgasanlagen für Wohn-, Gewerbe- und Industriebau:

• Fertigteil-Schornsteine
• Luft-Abgas-Schornsteine
• Leichtbau-Schornsteine
• Doppelwandige Edelstahl-Schornsteine einschließlich aller erforderlichen Verbindungsleitungen


Bau von Abgasleitungen

Schornsteinverkleidungen



Sechs Punkte, die für die Auftragsvergabe an eine Fachfirma sprechen

1. Ihr Schornstein- und Abgasanlagenbauer ist Mitglied im Fachverband Abgasanlagen und Hausschornsteinbau e.V. Ihr Vorteil als Bauherr/in:
Sie arbeiten mit einer Fachfirma zusammen, die allgemein die Anforderungen an Abgasanlagen genau kennt.
2. Ihr Schornstein- und Abgasanlagenbauer nutzt ausschließlich Abgas- und Schornsteinsysteme, die entsprechend den Bestimmungen einer baurechtlichen Prüfung unterzogen wurden. Ihr Vorteil als Bauherr/in:
„Geprüfte Materialien = geprüfte Qualität“.
Ihr Bezirksschornsteinfegermeister hat somit bei der Abnahme keine Schwierigkeiten bei der Materialendkontrolle.
3. Ihr Schornstein- und Abgasanlagenbauer arbeitet in den entsprechenden Fachgremien der Bezirksschornsteinfegermeister mit. Ihr Vorteil als Bauherr/in:
Querschnittsberechnung der Abgas-/Schornsteinanlage ist mit dem Programm, welches der Schornsteinfegermeister verwendet, identisch.
4. Ihr Schornstein- und Abgasanlagenbauer betreibt ausschließlich dieses Handwerk und kennt sich somit mit allen Arbeitsschritten bestens aus. Dazu gehört natürlich auch die Arbeitssicherheit. Ihr Vorteil als Bauherr/in:
Sie können sicher sein, dass sämtliche Rechtsvorschriften und Arbeitssicherheits-
maßnahmen eingehalten werden, somit keine Schwierigkeiten bei etwaigen Gewährleistungen oder Unfällen.
5. Ihr Schornstein- und Abgasanlagenbauer ist hoch versichert, auch gegen Haftpflichtschäden, so dass auch Folgeschäden gedeckt sind. Ihr Vorteil als Bauherr/in:
Keine Schwierigkeiten bei eventuellen Haftpflicht- oder Folgeschäden.
6. Ihr Schornstein- und Abgasanlagenbauer informiert den zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister vor der Arbeitsausführung und übersendet ihm eine Querschnittsberechnung, so dass der Schornsteinfegermeister hinterher problemlos die Arbeit abnehmen kann. Ihr Vorteil als Bauherr/in:
- Erhaltung der Bausubstanz
- Sicherheit für viele Jahre
- Einhaltung der Garantieverpflichtung.